Hoffnung stirbt zuletzt – Neue 6-er Reihe ab 4. November 22

Welche Hoffnung haben wir in unserem Leben schon frustriert oder verbittert begraben? Worauf hoffen wir immer noch?

Es geht ohne Hoffnung nichts. Denn der Lebensfunke muss in mir glühen, damit Energie aufs Leben gerichtet bleiben kann.

Hoffnung stirbt zuletzt - ein hoffnungsvolles Schiff auf dem Wasser
Ein Schiff wird kommen…

Hoffnung als Anker

Wenn sich schon die ganze Welt von unten nach oben dreht, jede Basis des Bisherigen sich in Luft auflöst, brauchen wir die Hoffnung um so dringender.

Darum fühlen wir hinein in dieses brisante Thema. Wann geht mir jegliche Hoffnung verloren? Wer oder was kann mich dazu bringen, dass ich den Mut verliere? Was brauche ich, um am Leben festzuhalten?

Vergangenheit mischt sich immer ein

Und weil wir ja schon lange im Seelentheater wissen, dass sich die Vergangenheit als Muster immer und immer wieder zu Wort meldet, schauen wir auch dieses Mal in unsere Geschichten hinein.

Wer hat dir früher mal die Hoffnung geraubt? Welche Misserfolge hindern dich immer noch daran, oft genug Zutrauen zu dir zu haben? Bei welchen Themen schwindet dir die Hoffnung?
Wem gibst du vielleicht auch unbewusst Schuld an einer Hoffnungslosigkeit?

Und und und…

Hoffnungsvoller Winter mit Theaterspielen

Darum melde dich für diesen Winter an zu unserer 6er Reihe. Er könnte hart und dunkel werden. Darin einen Lichtblick der gemeinsamen Bewusstheit zu haben, kann nicht nur befeiend sein, sondern auch Kraft und Zuversicht spenden.

Denn in einer kleinen, festen Gruppe spielen wir sehr persönliche Themen, die uns schließlich im wechselseitigen Verstehen auch tief verbinden.
Achtsamkeit und ein geschützter Raum, in dem das Gespielte privat bleibt, ist selbstverständlich.

Termine:

04.11., 18.11., 02.12., 16.12., 30.12.2022 und 13. Januar 2023

jeweils 19 Uhr bis 22 Uhr

Kosten:

14 tägig 6 Termine: 105 € – Ermäßigung 92 €
Verkürzung auf 5 Termine: 92 €
Verkürzung auf 4 Termine: 82 €
(Weniger als 4 Termine Preis bleibt bei 82 €.
Nicht gebuchte Termine bitte am ersten Kurstag angeben.)

Anmeldung und Infos:

Dr. Doris Aikia Krampitz – 0421/68547896 oder
kontakt@gut-theater.de

Sonderkonditionen:

Falls Termine wegen äußerer Umstände durch Regierungen oder andere Maßnahmen nicht statt finden können, erhältst du den einzelnen Betrag für den jeweiligen Termin zurück oder du kannst einen alternativen Termin wahrnehmen. Dennoch habe ich die Hoffnung, dass wir auch diese Krisen mit kontinuierlichem Spielen meistern.

Vorher testen

Wenn du die Methode des Seelentheaters zunächst testen möchtest, dann komm gerne schon am 7. Oktober dazu!

Theaterspielen 07.10.22

Ein Gedanke zu „Hoffnung stirbt zuletzt – Neue 6-er Reihe ab 4. November 22“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.