Zitate

Rollenwechsel

alles ist dual… auch der Rollenwechsel

Rollenwechsel alt

es gibt den Rausrette-Rollenwechsel.

Der verstandesmäßige Rettungssprung in  den geizigen, tranfunzel-ignoranten läster-gardinen-zuziehenden Großkotz, der sich kurzerhand überlegen überlegt in die Schutzwall-Verstecke-Ecke raus rettet, um jah nichts vielleicht schon fast Gefühltes zu zeigen.

UND

 

Rollenwechsel

es gibt den Erlösungs-Rollenwechsel.

Der mutige Sprung in den Abgrund der einzig verlässlichen und unbestechlichen Korperwahrheit, die genau das ausdrückt, was nur jetzt in diesem Moment aus jeder Zelle, jeder Pore, also aus eigener wahrhaftiger DNA herausquellen
muss.

… wenn der Gehirnbesitzer
es dem Körper –
gegen den verstandesmäßigen  „Üble-Situation-Rausrette-Rollenwechsel-Impuls“ –
dann doch mal ausnahmsweise erlaubt.

 

Rollenwechsel weiterlesen