Krieg und Frieden Header

Krieg und Frieden – gespielt erlöst

Krieg und Frieden ist gerade jetzt ein brisantes Thema.

Darum forschen wir heute in uns selbst, wo es den Krieg und Frieden in dir und in mir gibt.
Denn jeder von uns kennt sicher das Gefühl, dass gleich eine Situation unglaublich entgleist. Türen knallen, Teller fliegen, Leichen drohen…

Krieg und Frieden

Weil du diese Archetypen auch in dir hast, traust du dich vielleicht, sie auf der Bühne zu erlösen?

Oder meinst du etwa, dass du ganz selbstverständlich von dieser Lebensenergie verschont geblieben bist? Also denkst du, dass immer nur die Anderen solche häßlichen Fratzen und bösen Gesichter haben?

Dann ist es doch einfach mal einen Versuch wert, auch in dir in die Tiefe zu tauchen und mal nachzuschauen. Was passiert mit dir wohl, wenn jemand mit einer Knarre vor dir steht und „Geld oder Leben“ brüllt? Außer, dass du vielleicht denkst, dass es ein schlechter Scherz ist, eher Slapstick und deinen Kontrahenten nicht ernst nehmen kannst.

Das kann natürlich auch passieren, dass der Krieger einfach keine – Pistole – hoch kriegt. Krieg ohne Knüppel. Auch das ist interessant, mal zu experimentieren, wenn im Krieg die Uniformen und die Kanonen ausgehen.

In anbetracht der verbalen Säbelrasseleien zwischen zwei Staatsmännern, macht es Sinn, dieser zugrundeliegenden Energie in uns allen mal näher auf die Schliche zu kommen.

Darum lohnt es bestimmt, wenn du dich mal fragst, welche Rolle du in Krieg und Frieden spielen würdest .
Vielleicht den Schlicher? Das Opfer? Die Heilige?
Wie immer, es gibt sooo viele Mööööglichkeiten….

 

Anfangen:

Termin: 18. August 2017

Du kommst gegen 18:45 Uhr im GuT Theater an und wir trinken  Tee o. ä., damit du den Alltag hinter dir lassen kannst.
Um 19.00 Uhr fangen wir an:

  • Stuhlkreis und Ankommensrunde
  • einige Aufwärmspiele
  •  Spiele mit  Bühne: Rundlauf
  • Spontane Szenen aus dem Jetzt, du bist innerlich und von mir unterstützt
  • Stuhlkreis und Abschlussrunde

Preise:

16 € pro  Abend, 50 € für 4 Theaterspielabende in Folge

Bist du neugierig?

Aikia weiß Antwort:
0421 – 68547896 / kontakt@gut-theater.de

Termine findest du hier: Kalender

 

Ein Gedanke zu „Krieg und Frieden – gespielt erlöst“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.